Staatsmeister für den MSV Oberrakitsch (08.11.2014)

Der Motorsportverein Oberrakitsch hat wieder einen Staatsmeister !!!!

In der Klasse Buggis Motorradmotoren bis 1600 ccm holte der Obersteirer Peter Scheikl diesen Titel zurück nach Oberrakitsch.

 

Zuletzt hatte dies der MSV-Oberrakitsch-Pilot Hannes Hochegger 2011 zum 9. Mal geschaft.

Für Peter Scheikel ist es der erste Staatsmeistertitel in seiner Autocrosskarriere. In 9 Rennen zur Österreichischen Staatsmeisterschaft konnte er mit seinem Suzuky Buggy vier Siege, zwei zweite Plätze und einen dritten Platz einfahren und steht nun am Ende der Saison stolz am obersten Platz des Podestes.

Spannend bis zum Schluss blieb es aber dennoch. Die Titelentscheidung fiel erst im allerletzten Rennen der Saison im niederösterreichischen Hollabrunn. Bis zu diesem letzten Lauf lieferte sich Scheikl ein Kopf an Kopf Rennen mit Reinhard Müllner. Der Niederösterreicher und der Steirer waren in der laufenden Meisterschaft nie mehr als 5 Punkte getrennt. Schlussendlich konnte sich Scheikl mit einem tollen Lauf in Hollabrunn durchsetzen und darf nun bei der Staatsmeisterschftsfeier, am 8. November im oberösterreichischen Neusserling seinen wohl verdienten Tittel feiern. Der MSV Oberrakitsch gratuliert seinem Starter und ist stolz, ihn im Verein zu haben!

Auch Andreas Hasler, der für den MSV Oberrakitsch fährt, holte sich den 3. Platz bei Buggy Allrad bis 4000 ccm in der ÖMSV Staatsmeisterschaft.