Autocross Nightrace (04.08.2018)

Bei optimalen Bedingungen und schönem Wetter gab es das 5. Nightrace, das wieder über 2000 Besucher anzog.

Es waren 69 Starter am Start, davon gleich 6 Piloten für den MSV Oberrakitsch.

Christian Maller aus Oberrakitsch, der in der Klasse Quad startete fuhr bei seinem Heimrennen auf den 5. Platz. Mario Liebmann in der Tourenwagen Klasse bis 1600 ccm erreichte den 4. Platz. Der Routinier Hannes Hochegger fuhr in der Buggie Klasse bis 1600 ccm auf den ersten Platz und Thomas Labi erzielte in der Buggie Allrad Klasse 4000 ccm den 3. Platz. Bei den Racer Buggies 125 ccm fuhr Jana Thierschädl auf den  2. Platz. Valentin List erreichte bei den kleinen Racer Buggies den 3. Platz. Ein großartiges Ergebnis für den MSV Oberrakitsch, herzliche Gratulation.

Am 2.August 2019 feiert der MSV Oberrakitsch 40 Jahre Autocross Oberrakitsch

mit den Stockhiatla und Melissa Naschenweng.

Nach der Siegerehrung gab es ein großes Feuerwerk und anschließend die Racerdisco.

Der MSV Oberrakitsch, allen voran Obmann Hannes Kern, bedankt sich bei den vielen freiwilligen Helfern und natürlich auch bei den vielen Besuchern für ihr Kommen.